Story

Bachelor in Gesundheitswissenschaften: Neuer Studiengang

Warum steigen die Krankenkassenprämien stetig an? Warum werden wir immer älter? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich die Gesundheitswissenschaften. Ab sofort kann man sich für den neuen innovativen Bachelorstudiengang an der Uni Luzern anmelden.

Der neue BSc Gesundheitswissenschaften am Departement Gesundheitswissenschaften und Medizin der Universität Luzern nutzt die einzigartige Verknüpfung von Gesundheitswissenschaften, Gesundheitspolitik, Medizin und Rehabilitation mit ihrem jeweiligen Fachbereich am Departement. Damit werden verschiedene Wissenschaftsbereiche von den Naturwissenschaften über die Sozial- und Kulturwissenschaften bis zu den klinischen Wissenschaften integriert und den Studierenden wird ein umfassendes interdisziplinäres Verständnis von Gesundheit, Lebensfunktionen und Wohlbefinden vermittelt.

Mit den vier Wahlpflichtbereichen «Gesundheitsförderung und Prävention», «Management im Gesundheitswesen», «Digitale Gesundheitssysteme» und «Rehabilitation und Soziale Integration» kannst Du dir ein individuelles Profil schaffen und Deinen Interessen konkret nachgehen.

Wenn Du Dich für vielseitige und interdisziplinäre Fragen interessierst, dann ist der BSc Gesundheitswissenschaften die richtige Wahl für Dich.

Ein Studium mit Perspektive!

Weitere Informationen dazu findest Du auch auf: www.unilu.ch/gwm 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info