Story

Drogist/in EFZ - lernen an den FREI'S Schulen

Als Drogist/in EFZ berätst du Kunden im Drogeriefachgeschäft über Selbstmedikation, Gesundheit, Schönheit und Sachpflege. Bei uns, an der Kantonalen Berufsfachschule für Drogist/in EFZ, werden insgesamt sechs medizinische Berufe ausgebildet. Auch das ÜK-Zentrum für Drogist/in findet sich im Haus.

Beruf Drogist/in EFZ

Du berätst im Drogeriefachgeschäft die Kundschaft über Selbstmedikation, Gesundheit, Schönheit und Sachpflege. Neben dem Verkauf einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen stellst Du auch pharmazeutische und kosmetische Produkte selbst her. Dank Deinem Wissen über den menschlichen Körper und über eine grosse Anzahl Produkte berätst Du umfassend, ganzheitlich und individuell. Im Beratungsgespräch erklärst Du die Wirkung von Naturheilmitteln und Medikamenten und gibst Hinweise zu deren Anwendung. Wichtige Arbeiten umfassen zudem die Warenbewirtschaftung und die Dekoration des Ladens.

Die FREI'S Schulen sind Kantonale Berufsfachschule für sechs medizinische und zwei kaufmännische Berufe. Alle Lernenden dieser Berufe kommen aus der ganzen Zentralschweiz zu uns an die Berufsfachschule.

 

Deine Vorteile mit den FREI'S Schulen

  • Anerkannte, qualitativ hochstehende vierjährige Ausbildung
  • Fachlich und pädagogisch bestqualifizierte Lehrpersonen
  • Praxisvertiefungen in Verkaufskursen und Laborkursen mit praktischer Herstellung und Kontrolle von Präparaten
  • Überbetriebliche Kurse an den FREI'S Schulen

 

Weiterführende Informationen

 

Deine Möglichkeiten an den FREI'S Schulen - anhand von drei Beispielen. 

 

Gemeinsam Richtung Zukunft. Seit fast 125 Jahren. 

FREI'S Schulen für Grundbildungen I Weiterbildungen I Sprachen.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info