Video

Fachfrau/-mann Betreuung EFZ - Fachrichtung MmB

Roman ist im zweiten Lehrjahr als Fachmann Betreuung (FaBe), Fachrichtung Menschen mit Beeinträchtigung, bei der Stiftung Brändi in Horw. Im Video gibt er dir einen Einblick in seinen Berufsalltag in einer Wohngruppe und erzählt dir, wie er bei der Berufswahl vorgegangen ist.


Arbeitsalltag

Als FaBe Fachrichtung Menschen mit Beeinträchtigung (MmB) begleitest du Menschen aller Altersstufen mit einer körperlichen, geistigen, psychischen oder sozialen Beeinträchtigung in Alltag und Freizeit. 

Du unterstützt sie bei der Körperpflege, im Haushalt oder bei der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Du strukturierst den Tagesablauf und begleitest das Zusammenleben in der Gruppe. Die Beziehungen zu den betreuten Menschen gestaltest du professionell. 

Dabei gehst du von den bestehenden Ressourcen der betreuten Menschen aus und achtest auf deren Erhaltung und Entfaltung. Die Selbstständigkeit und die Selbstbestimmung der betreuten Menschen stehen im Zentrum.


Arbeitsort

Du arbeitest in einer Wohn- und Tagesstätte für Menschen mit Beeinträchtigungen.


Ausbildung

  • Die Ausbildung dauert drei Jahre und schliesst mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis EFZ ab.
  • Du arbeitest in einem Lehrbetrieb und besuchst die Berufsfachschule in Sursee.
  • Die überbetrieblichen Kurse besuchst du bei zodas in Emmenbrücke.


Weitere Infos

Auf der von Website von SAVOIRSOCIAL gibt es weitere Infos und Videos zum Beruf Fachfrau/-mann Betreuung.

 

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info