Story

Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ (FaGe)

Mit einer Ausbildung zur/zum Fachfrau/-mann Gesundheit (FaGe) treffen Sie immer wieder auf neue Herausforderungen und übernehmen spannende Aufgaben in einem sinnvollen Beruf. Interessiert? Alles Wissenswerte haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Als Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe) arbeiten Sie in einem Alters- und Pflegeheim, einem Spital, in der Psychiatrie oder bei der Spitex und begleiten, pflegen und betreuen Menschen bei Erkrankungen und in ihrem Alltag. In diesem Rahmen unterstützen Sie sie in ihrer Alltagsgestaltung und führen medizinaltechnische Verrichtungen wie Blutentnahmen, Verbandswechsel oder das Richten und Verabreichen von Medikamenten aus. Administrative und logistische Dienstleistungen gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Ueli, Lernender Fachmann Gesundheit, gibt im Video einen kurzen Einblick in seinen Arbeitsalltag.

Die Ausbildung zur/zum FaGe dauert 3 Jahre entweder im

  • Lehrbetrieb, in der Berufsfachschule und in den überbetrieblichen Kursen oder
  • 2 Jahre an der Gesundheitsmittelschule und in den überbetrieblichen Kursen sowie 1 Jahr Praktikum in einem Lehrbetrieb.


Aufgaben

  • Begleitung, Pflege und Betreuung von Menschen bei Erkrankungen und in ihrem Alltag
  • Medizinaltechnische Verrichtungen wie Blutentnahmen, Verbandswechsel, Richten und Verabreichen von Medikamenten
  • Administrative und logistische Dienstleistungen


Anforderungen

  • Geduld und Feingefühl im Umgang mit Menschen
  • Gute Beobachtungsgabe
  • Sinn für praktische Tätigkeiten
  • Verständnis für Technik
  • Anpassungsfähigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Organisationsfähigkeit


Arbeitsorte

  • Alters- und Pflegezentren (Video)
  • Behindertenorganisationen
  • Spitäler/Kliniken/Psychiatrien
  • Spitexorganisationen (Video)

Hier finden Sie Ausbildungsbetriebe in der Zentralschweiz.


Perspektiven

Als FaGe können Sie eine vielseitige und interessante Arbeit im Gesundheitswesen aufnehmen und später auch eine Berufsprüfung (z. B. zur/zum Fachfrau/Fachmann Langzeitpflege und -betreuung oder ) absolvieren. Ebenfalls stehen Ihnen die Türen zu einer Diplomausbildung zur diplomierten Pflegefachperson HF  und mit der Berufsmatura zudem der Zugang zur Fachhochschule offen.


XUND Game und Wettbewerb

Jetzt mitspielen und herausfinden, welchen Berufstyp du bist oder am Wettbewerb tolle Preise gewinnen.


XUND Schnupperparcours

Besuche uns am Samstag, 24. April 2021 im Bildungszentrum XUND in Alpnach:

  • Lerne die beiden interessanten Berufe Fachfrau / Fachmann Gesundheit und Assistentin / Assistent
    Gesundheit und Soziales kennen
  • Lernende sowie Fachpersonen sind vor Ort und begleiten durch die Aktivitäten
    Jetzt anmelden, Teilnehmerzahl beschränkt.

Anmeldung

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info