Video

Kurzzeitgymnasium - in 4 Jahren zur Matura

Am Beispiel der Kantonsschule Musegg Luzern tauchst du für zwei Minuten ins Schulklima von einem von sieben kantonsweiten Kurzzeitgymnasien ein. Du nimmst die Atmosphäre wahr und hörst, was Schülerinnen und Schüler motiviert und wie Lehrpersonen sie auf ihrem Weg zur Matura begleiten.

 

Rund 1150 Schülerinnen und Schüler befinden sich im aktuellen Schuljahr an einem der sieben Kurzzeitgymnasien (KZG) des Kantons Luzern.

Dieser Ausbildungsweg zur Matura erfolgt im Anschluss an die 2. oder an die 3. Klasse Sekundarstufe I und dauert vier Schuljahre. In dieser Zeit am Gymnasium bekommst du eine breite Allgemeinbildung in musischen sowie natur- und geisteswissenschaftlichen Fächern, erweiterst deine Sprachkenntnisse und reifst als Persönlichkeit und Mitglied der Gesellschaft heran.   

Informationen zu den Angeboten und Aufnahmebedingungen sind auf der Website der Dienststelle Gymnasialbildung oder den Websiten der einzelnen Schulen zu finden:

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.