Video

Schreiner/in EFZ «4cube» - ÜK-Action im 3. Lehrjahr

Im dritten Lehrjahr fertigen alle EFZ-Lernenden das Kursmöbel «4cube». In der Vorbereitungsphase auf die praktische Teilprüfung müssen sie alle Register ziehen, vom Zuschnitt, über Bildprogrammierungen für CNC-Fräsungen bis hin zur fertigen Oberfläche.

 

In den überbetrieblichen Kursen wird Arbeitssicherheit und Fertigkeit besonders geschult.

EFZ-Lernende besuchen während gesamthaft 11 Wochen der Lehrzeit, verteilt auf mehrere Bockkurse, das Kurszentrum. Hier werden «Basics» darüber vermittelt, wie man sicher, sauber und schnell mit den wichtigsten Arbeitshilfsmitteln umgeht.

Die übergetrieblichen Kurse (ÜK) sind Bestandteil der erfolgreichen dualen Berufsbildung. Alle Lernenden der Ausbildung Schreiner/Schreinerin und Schreinerpraktiker/Schreinerpraktikerin besuchen die Kurse in ihrer Lehrzeit.

Dass dies nicht einfach nur trockene Materie ist, zeigt der Film, welcher die Krönung der aktuellen Kurse im dritten Lehrjahr vorstellt.

 

// Weitere Einblicke in die üK-Praxiskurse gibt es hier

// Alle Infos zur Lehre als Schreiner/in EFZ

// Alle Infos zur Lehre als Schreinerpraktiker

// Alles zum Thema Schnuppern

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info