Story

Zeichner/in EFZ Fachrichtung Architektur

Gutes räumliches Vorstellungsvermögen, genaues Arbeiten sowie Freude und Interesse am Bau eines Gebäudes sind die wesentlichen Voraussetzungen eines Zeichners.

Während der Berufslehre wird dem Lernenden die Grundbildung des Berufes an drei Standorten vermittelt: Lehrbetrieb, Berufsfachschule und in überbetrieblichen Kurstagen. So fügen sich Praxis, Allgemeinbildung, Branchenwissen und Fachwissen zum erforderlichen Bündel an Kompetenzen für den Berufseinstieg zusammen.

 

Lehrbetrieb

Zeichner/innen zeichnen und konstruieren Pläne, Skizzen und Modelle für Bauprojekte. Die Ausbildungszeit beträgt vier Jahre. 

Sie halten sich bei der Planerstellung an Entwürfe von Architekten und den normativen Vorgaben seitens Gemeinde / Kanton sowie weitere behördliche Instanzen und entwickeln diese Gestaltungsvorschläge weiter. Bei Bedarf führen sie zuerst vor Ort Messungen durch. Aufgrund dieser Daten und bestehender Pläne erstellen sie mit Computerprogrammen (CAD) oder von Hand technische Zeichnungen, perspektivische Darstellungen, 3-D-Ansichten und massstabgetreue Modelle in Karton.

Die Berufsleute übernehmen auch fachtechnische und planerische Aufgaben. Zeichner/innen unterstützen die Fachpersonen der Bau- und Raumplanung auf allen Projektstufen. Bei der Erarbeitung von Lösungen für Bauvorhaben nehmen sie mathematische Berechnungen vor und berücksichtigen naturwissenschaftliche Gesetze sowie baurechtliche Vorgaben. Sie kennen chemische und physikalische Eigenschaften von Baumaterialien und achten auf eine umweltgerechte, sozial und kulturell verträgliche Bauweise.

Die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgattungen - Fachplanern der Statik, Installationen wie Elektro, Sanitär und Heizung sowie weitere Unternehmer während der Planungsphase sind sehr wichtig, um eine reibungslose Bauzeit zu haben. Diese Abgleiche finden an Sitzungen oder Besprechungen teilweise auch auf der Baustelle statt.

Zudem führen Zeichner/innen administrative Aufgaben, Präsentationen sowie Baukontrollen durch. Je nach Betrieb und Fachrichtung spezialisieren sie sich auf einen Bereich: Zeichner/innen der Fachrichtung Architektur erstellen Projekt- und Ausführungspläne von Hochbauten aller Art, etwa Wohnhäusern, Einkaufszentren, Bürogebäuden oder Industriebauten.

Dass erlernen neuer Aufgaben erfolgt immer durch eine kurze Einführung und Learning-by-Doing.

 

Welche persönlichen Voraussetzungen / Fähigkeiten sollte ein zukünftiger Zeichner EFZ Architektur mitbringen?

  • ausgeprägte Fähigkeit, sich Dinge räumlich vorzustellen
  • abstrakt-logisches Denken
  • Verständnis für komplexe Zusammenhänge
  • genaue und sorgfältige Arbeitsweise
  • Geduld, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
  • Kreativität, Sinn für Gestaltung, zeichnerische Begabung
  • Interesse am Bauablauf
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Kontakt mit Menschen und Verhandlungsgeschick
  • Interesse an mathematischen und naturwissenschaftlichen Regeln und Zusammenhängen
  • Freude an der Computerarbeit
  • gute Leistungen in Rechnen, Geometrie, Techn. Zeichnen und Sprache

 

Berufsfachschule

In der Berufsfachschule wird das theoretische Fachwissen vermittelt. Im ersten Lehrjahr findet der Unterricht an zwei Tagen pro Woche und in den weiteren Lehrjahren jeweils an einem Unterrichtstag pro Woche statt. In allen Fächern sind neben dem Erwerb der Fachkompetenz, die Methoden-, Sozial- Selbstkompetenz ein wichtiger Bestandteil.

Die Fächer und Inhalte sind wie folgt gegliedert:  

Planung (Baustoffkunde, Konstruktion, Baukultur)
In der Baustoffkunde lernen die Lernenden die Vielzahl der Baumaterialien mit deren Eigenschaften, ökologischen Aspekten und fachgerechten Einsatz kennen. In der Konstruktion lernen sie die bautechnischen und planerischen Zusammenhänge und der Bauablauf kennen und wenden die konstruktiven Grundsätze der gebräuchlichen Bauteile und Bausysteme an. In der Baukultur wird im Kontext der Geschichte die Baustile und der Einfluss auf heute vermittelt. 

mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen
Sie erlernen und vertiefen bereits bekannte Rechnungsaufgaben (Algebra, Geometrie, Trigonometrie) und erhalten Einblick in die Statik, Bauphysik und das Offert- und Hypothekarwesen.

Visualisierung
Sie erlernen das Handwerk des Freihandzeichnens und technischen Zeichnens mit verschiedenen Mitteln und werden in der Wahrnehmung und im Vorstellungsvermögen gefördert. Im Photoshop und Adobe InDesign lernen sie die Anwendung von Bild- und Textbearbeitungen.

Allgemeinbildung und Sport: 
Diese Fächer werden in allen Berufen an einem Halbtag pro Woche vermittelt. Die Allgemeinbildung ist in den Lernbereich Gesellschaft und Sprache und Kommunikation unterteilt. Die Lernenden erlangen für das Berufs- und Privatleben die Grundlagen in allgemeinen Belangen aus der Politik, Wirtschaft, Rechtwesen, Umwelt und Kultur. 

Der Sport soll die physi­sche, psychische und soziale Entwicklung der Lernenden fördern, in ihnen die Freude an der Bewegung wecken und sie zum selbständigen lebenslangen Sporttreiben motivieren. Die inhaltlich-methodisch Konzeption der Umsetzung ist in vier Handlungsbereiche Ausdruck, Gesundheit, Spiel und Wettkampf gegliedert.

 

Überbetriebliche Kurse - ÜK

Die überbetrieblichen Kurse finden auf alle vier Lehrjahre verteilt statt und dauern meistens je drei Tage. Die ÜK sind sowohl auf technische als auch für praktische Arbeiten ausgelegt.

Bei den technischen Arbeiten zeichnen die Lernende von Hand und erstellen Modelle, kommt doch die Arbeit von Hand in den Lernbetrieben eher zu kurz.

Bei den praktischen Kursen wird ihnen ein Grundwissen einiger spezifischer Unternehmer vermittelt, um ihnen die Auswirkungen ihrer Planung aufzuzeigen. Diese praktischen Kurse beinhalten zum Beispiel einen Rohbau-Kurs, bei welchem die Lernende den schweisstreibenden Job des Mauerers oder des Weiteren einen Installationskurs um die wichtigsten Know-How eines Stromers zu erlernen.

Folgende praktischen ÜK finden während den vier Lehrjahren statt:

  • Rohbau
  • Holzbau/Spengler
  • Installationen Elektro und Sanitär

 

Falls du dich für diese Berufsrichtung interessierst, könnten dich auch folgende Berufe interessieren:

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info