Anbieterprofil

EIT.zentralschweiz

Kurzbeschreibung

Planen, fräsen, bohren, Kabel verlegen, Geräte anschliessen und Gebäude zum Leben erwecken: das sind die vielseitigen Elektro-Berufsbilder. Die Zukunft läuft mit Strom – sei mit dabei! Der EIT.zentralschweiz vertritt über 200 zentralschweizer Elektrobetriebe und fordert Berufsleute und Lernende.

Beiträge (5)

EIT.zentralschweiz

Halle 1 / C 1057

Berufsmeisterschaften Story

Berufsmeisterschaften

EIT.Swiss fördert den Berufsnachwuchs auch mittels Berufsmeisterschaften und stellt somit das hohe Leistungsvermögen der Elektrobranche nachhaltig sicher. Die Schweizer Meisterschaft findet alle zwei Jahre statt.

cpt
Gemerkt Merken  

Angebote, Marken, Standards

  • P Elektroinstallateur/in EFZ
  • P Grundbildung
  • P Elektroplaner/in EFZ
  • P Montage-Elektriker/in EFZ
  • P Gebäudeinformatiker/in EFZ
  • P Lehrgänge / Kurse
  • P Weiterbildung
  • P Höhere Fachprüfung HFP
  • P Berufsprüfung BP

Über uns

Berufe mit Zukunft

Dank der Kombination von theoretischem Wissen und praktischen Erfahrungen bieten die Grundbildungen der Elektrobranche eine gute Ausgangslage für eine sichere Berufs-Zukunft. Es gibt nur wenige Branchen, die in den letzten Jahren derart an Bedeutung gewonnen haben. Der Grund dafür ist einfach: Aufgrund der Digitalisierung brauchen wir heute in immer mehr Lebensbereichen Strom. Denke z.B. nur an dein eigene Smartphone, Tablet oder die Bluetooth Kopfhörer, mit denen du täglich Musik hörst. Oder an die neusten Entwicklungen im Gebäudebereich: Immer mehr Geräte sollen miteinander vernetzt und Gebäude so zu intelligenten Stromverbrauchern oder gar Stromproduzenten werden. Ausgelernt hast du in dieser spannenden Branche nie!

 

Vielfältige Berufsbilder – was passt zu dir?

Als Montage-Elektriker/in legst du sozusagen die Grundlagen der Gebäude. Hierfür benötigst du handwerkliches Geschick und auch ein gewisses Mass an Kraft.

Die Arbeit als Elektroplaner/in ist demgegenüber eher abstrakt. Du entwirfst und zeichnest elektrische Anlagen und Installationen.

Auf dem Bau anzutreffen bist du auch als Elektroinstallateur/in. Du sorgst nicht nur für Aufbau und Unterhalt von elektrischen Installationen, sondern konfigurierst auch Software, damit das smarte Wohnen tatsächlich möglich wird.

Hast du noch grösseres Interesse an Technik und Informatik? Dann bist du als Gebäudeinformatiker/in unterwegs und bist für Gebäudeautomations-, für Multimedia- und Kommunika­tionssysteme sowie deren Planung verantwortlich.

Möchtest du herausfinden, welcher Beruf zu dir passt? Dann besuche die Webseite www.elektriker.ch und teste dich.

 

Der Verband und sein Elektro-Ausbildungszentrum

Der EIT.zentralschweiz ist Träger des Elektro-Ausbildungs-Zentrum EAZ in Horw. Der EIT.zentralschweiz setzt sich für die Interessen des Elektroinstallations-Gewerbes ein. Im Stil von «Zusammen weiterkommen» oder «Zusammen sind wir stark!». Im Jahr 1995 wurde das EAZ gegründet. Es zählt zu einem der schweizweit grössten Ausbildungszentren für Elektroberufe. Das EAZ erfüllt einen Leistungsauftrag in drei Bereichen: Grundausbildung, Weiterbildungen sowie Höhere Berufsbildung. 
 
Das Einzugsgebiet der Lernende umfasst hauptsächlich die sechs Zentralschweizer Kantone Luzern, Ob- und Nidwalden, Uri, Schwyz und Zug. Die Überbetrieblichen Kurse der Grundbildung werden jährlich von ca. 1200 Lernenden besucht. Dabei werden die Berufe Elektroinstallateur/in EFZ, Montage-Elektriker/in EFZ, Elektroplaner/in EFZ, Telematiker/in EFZ sowie Gebäudeinformatiker/in ausgebildet. Im Bereich der Grundbildung führt das EAZ ergänzend Vorbereitungskurse auf das Qualifikationsverfahren durch und es unterstützt die Durchführung des Qualifikationsverfahrens durch das Zurverfügungstellen der Räumlichkeiten.

In den Bereichen Weiterbildung und Höhere Berufsbildung orientiert sich das Angebot an den Bedürfnissen von Wirtschaft und Gesellschaft, und bereitet die Studierenden auf die hohen Anforderungen des Arbeitsmarktes vor. Wobei mit den vorbereitenden Kursen auf die berufs- und höheren Fachprüfungen Bildungsgänge bis zur höchsten Stufe (Diplomierter Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte) angeboten werden.

 

Wo bewerben?

Wenn du dich für einen Elektro-Beruf interessierst, findest du auf der Seite www.eitzentralschweiz.ch unter der Rubrik Aktiv-Mitglieder und auf der Seite www.zev.ch unter der Rubrik Mitglieder diverse Elektro-Firmen aus der Zentralschweiz.

Auf der Seite www.elektriker.ch/bewerben bietet der Verband EIT.swiss ein Angebot für Lehrstellen in der ganzen Schweiz an. Finde ganz einfach einen passenden Schnupper- oder Lehrbetrieb in deiner Nähe!

 

Weiterführende Links:

EAZ Elektro-Ausbildungszentrum Zentralschweiz:
www.eaz.ch

ZEV Zuger-Elektroverband:
http://zev.ch/

EIT.swiss – der Weg nach der Grundbildung:
www.eitswiss.ch/de/berufsbildung/weiterbildung

Schnupperlehren & Lehrstellen – die Welt der Elektriker/innen:
www.elektriker.ch

Allgemeine Informationen

Firmengrösse
500+

Gegründet
1921

Hauptsitz
EIT.zentralschweiz
Technikumstrasse 1
6048 Horw

Direkte Ansprechpersonen

 Martin Schlegel

Martin Schlegel

Präsident EIT.zentralschweiz

Kontakt aufnehmen
cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info