Anbieterprofil

OST Ostschweizer Fachhochschule

Kurzbeschreibung

Ein Studium an der OST – Ostschweizer Fachhochschule ist mehr als eine Ausbildung: Es bietet Ihnen auch die Möglichkeit, die eigenen Potenziale zu entdecken und zu fördern sowie sich als Mitglied der Hochschule mit Gleichgesinnten auszutauschen und sich an konkreten Praxisprojekten zu beweisen.

Über uns

Wir sind die OST

Die OST – Ostschweizer Fachhochschule ist am 1. September 2020 aus den Hochschulen FHS St.Gallen, HSR Rapperswil und NTB Buchs hervorgegangen. Träger der Hochschule sind die Kantone St.Gallen, Schwyz, Glarus, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden und Thurgau sowie das Fürstentum Liechtenstein. Mit rund 3800 Studierenden an sechs Departementen, 35 Forschungsinstituten und -zentren an den drei Standorten St.Gallen, Rapperswil und Buchs, 1500 Fachleuten, die sich weiterbilden und über 1000 aktuellen Forschungsprojekten ist die OST das Bildungsdrehkreuz der Ostschweiz. Die OST vereint eine über 170-jährige Bildungs- und Forschungstradition.

 

Allgemeine Informationen

Firmengrösse
500+

Gegründet
2020

Hauptsitz

Direkte Ansprechpersonen

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info